Aktuelle Projekte

In:Fo
Projektlaufzeit: 1.7.2018 – 30.6.2020
Antragsteller: PSZ Düsseldorf e. V.

 

Direkte Partner:
– MFH Bochun – Medizinische Flüchtlingshilfe e.V.
– LVR Klinikum Düsseldorf, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf – Institut der Rechtsmedizin

Bundesweite Partner:
– BAfF – Bundesweite Arbeitsgemeinschaft der Psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer e. V.
– Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH
– Refugio München e. V.
– refugio thüringen e. V.

Gefördert durch Asyl-, Migrations-, Integrationsfonds AMIF der EU 


Düssel-Netz
Projektlaufzeit: 01.01.2019 – 31.12.2019

Gefördert durch das Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf


In2balance
Projektlaufzeit: 01.01.2019 – 31.12.2019

Fortführung des Projektes In2balance durch das Amt für Migration und Integration der Stadt Düsseldorf



Therapiebegleitende Sozialarbeit für traumatisierte Flüchtlinge
Projektlaufzeit: 15.05.2016 – 14.05.2019


„THS – Traumatisierungsketten durchbrechen, Handlungsunsicherheit überwinden – Schutzsysteme stärken!
Projektlaufzeit: 01.07.2018 – 30.06.2020

Antragsteller:

Das PSZ Düsseldorf e. V. ist einer von vielen Projektpartnern
Das Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert


D´dorfkind
Projektlaufzeit: 1.7.2018 – 30.6.2019

Gefördert durch die Bürgerstiftung Düsseldorf

weitere Infos

 

 

 


Aufbau Essener Trauma-Hilfe für traumatisierte Flüchtlingskinder im Ruhrgebiet
Projektstart: 01.06.2017


Unser Trauerort

Seit dem 20.11.2011, dem Einweihungstag unseres Trauerortes, bietet dieser Ort allen Menschen mit ihren kulturellen und religiösen Bedürfnissen und persönlichen Trauerbelastungen, die Möglichkeit, ihn aufzusuchen und ihrer Trauer einen angemessenen Ausdruck verleihen zu können.

Der Unterhalt des Trauerortes wird aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen finanziert.