Menschenrechte brauchen Sicherheit

Engagieren Sie sich mit dem PSZ Düsseldorf nachhaltig für Geflüchtete!

Illustration von Chrissie Salz, Supersalz.de

Najib floh vor der Gewalt der Taliban, die seinen Vater vor seinen Augen ermordeten und verhinderten, dass er weiter eine staatliche Schule besuchte.

In ganz Afghanistan bot kein Ort Sicherheit und er war gezwungen, allein die Flucht anzutreten Nach einem zweimonatigen, beschwerlichen Fluchtweg mit Trauer und Angst, mit Hunger und Durst als seine ständigen Begleiter, erreichte er in einem Lkw Deutschland. Doch er litt sehr unter den seelischen Spuren, die ihn gezeichnet hatten. Najib wurde über fünf Jahre durch das PSZ Düsseldorf professionell begleitet – heute hat er wieder Freude am Leben, eine feste Arbeitsstelle und ist stolzer Vater einer kleinen Tochter.

Hier lesen Sie mehr …

Seien Sie bitte ein Teil unserer Spendenaktion „Menschenrechte brauchen Sicherheit!“ und verfolgen Sie unter www.psz-duesseldorf.de/spende mit, wie wir das Ziel von 50 000€ zusammen erreichen. Mit Ihrer Spende sichern Sie die überlebenswichtige Hilfe für unsere Klient*innen! Damit Geflüchtete wie Najib sich eine Zukunft in Frieden, Sicherheit und Gesundheit aufbauen können.

Das Psychosoziale Zentrum für Flüchtlinge Düsseldorf e. V.  – ein Ort der Unterstützung für psychisch belastete Geflüchtete.

Therapie und psychosoziale Beratung – Gutachten und Stellungnahmen – Hilfen zur interkulturellen Erziehung – Begutachtung von Folterfolgen – Ärztliche Untersuchungen – Verfahrens- und Sozialberatung – Trauerort – Fortbildung – Öffentlichkeitsarbeit u.v.m. 

Unser Spendenkonto:
PSZ Düsseldorf e. V.
KD-Bank Duisburg
IBAN: DE80 3506 0190 1011 7420 30
BIC: GENODED1DKD