Menschenrechte brauchen Sicherheit

Engagieren Sie sich mit dem PSZ Düsseldorf nachhaltig für Geflüchtete!

„Als ich in Deutschland angekommen bin, wusste ich nicht, was kommen würde. Im Psychosozialen Zentrum für Flüchtlinge Düsseldorf (PSZ) hat man mir Hoffnung gegeben und letztendlich mein Leben gerettet – das PSZ bedeutet mehr als Familie für mich.“

Mit diesen eindringlichen Worten beschreibt der junge afghanische Najib sein Glück, dass er nach einem zweimonatigen, beschwerlichen Fluchtweg durch den Iran, die Türkei und Griechenland engagierten PSZ-Mitarbeiter*innen begegnete und durch sie Schutz und konkrete Hilfe erfuhr. 

Najib floh vor der Gewalt der Taliban, die seinen Vater vor seinen Augen ermordeten, verhinderten, dass er weiter eine staatliche Schule besuchte und die Familie nötigte, in Kabul Schutz zu suchen. Doch auch die Hauptstadt bot keinen sicheren Ort für den Jugendlichen und er war gezwungen, für das Menschenrecht auf ein gewaltfreies Leben allein die Flucht fortzusetzen.

Illustration von Chrissie Salz, Supersalz.de

Das Psychosoziale Zentrum für Flüchtlinge Düsseldorf e.V. stärkt und betreut einfühlsam Geflüchtete aus über 50 verschiedenen Ländern, die Traumatisches sehen und erleben mussten. Um die Menschen, Opfer von brutaler Gewalt, Verfolgung, kriegerischer Willkür, Folter und Menschenrechtsverletzungen, umfassend versorgen zu können, braucht es viel Zeit, Zuwendung und Zusammenarbeit von den Mitarbeiter*innen des PSZ Düsseldorf.

Najib wurde über fünf Jahre durch das PSZ Düsseldorf begleitet. Heute hat er eine feste Arbeitsstelle und ist stolzer Vater einer kleinen Tochter.

Das professionelle und interdisziplinäre PSZ-Team möchte viele geflüchtete Menschen erreichen, Schutz bieten, ihnen helfen, die gewaltvollen Erfahrungen aufzuarbeiten und sie ermutigen, den Start in eine hoffnungsvolle Zukunft zu wagen.

Ein Leben in Sicherheit ist ein Menschenrecht! Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere aktuelle Spendenkampagne „Menschenrechte brauchen Sicherheit“ mit dem Ziel, 50.000 Euro zu erhalten und sichern damit langfristig die überlebenswichtige Hilfe für unsere Klient*innen im PSZ Düsseldorf!

Herzlichen Dank!

Unser Spendenkonto:
KD-Bank Duisburg
IBAN: DE80350601901011742030
BIC: GENODED1DKD